2015
NEUEN JÜDISCHEN SCHULE

Screen+Shot+2018-03-31+at+22.39.21.png

Samstag 17. Januar, Stadtcasino Basel

19.30 Uhr, Konzert I
«MIZMORIM...»

Paul Ben Haim (1897 - 1984) Quintett für Klarinette und Streichquartett
Felix Mendelssohn (1809 - 1847) Streichquartett Op. 44 Nummer 3
Osvaldo Golijov (1960) «The Dreams and Prayers of Isaac the Blind» für Klarinette und Streichquartett
____________________________________________

Sonntag 18. Januar, Stadtcasino Basel

11.00 Uhr Konzert II
«VÖGELCHEN»

Joseph Achron (1886 - 1943) «Kindersuite» Op. 57 für Klarinette, Klavier und Streichquartett
____________________________________________

15.00 Uhr Konzert III
«LIEDER VON VIKTOR ULLMANN»

Viktor Ullmann (1898 - 1944)
Drei Sonette aus dem Portugiesischen Op. 29
Drei Lieder Op. 37
Sechs Sonnets de Louïze Labé Op. 34
Liederbuch des Hafis Op. 30

____________________________________________

18.30 Uhr Konzerteinführung mit Jascha Nemstov

Eine Einführung in die Musik von Komponisten der Neuen Jüdischen Schule und ihrer kulturellen und historischen Bedeutung 

19.30 Uhr Konzert IV
«MUSIK AUS DER NEUEN JÜDISCHEN SCHULE»

Sergei Prokofiev (1891 - 1953) «Ouvertüre über Hebräische Themen», Op. 34
Julius Chajes (1910 - Februar 1985) «Palestinian (Hebrew) Suite»
Menachem Wiesenberg (*1950) «Reverberations» für Klarinette und Klavier (Uraufführung)
Joseph Achron (1886 - 1943) Zwei Stücke aus der Bühnenmusik für «Kiddush Hashem»


KünstlerInnen des Mizmorim Festivals 2015

Michal Lewkowicz Künstlerische Leiterin & Klarinette, Doric StreichquartettChen Halevi Klarinette, Jascha Nemtsov KlavierDorothee Kurmann Sopran, Martin Bruns BaritonCornelia Lenzin Klavier, Hans Jürg Müller SchauespielerMenachem Wiesenberg Composer in Residence & KlavierStreichquartett aus Musikakademie Basel (Unter der Leitung von Prof. Rainer Schmidt