KonzertIbwithFrame 2.jpeg

Konzert I - «RADETZKYMARSCH»
Donnerstag, 17. Januar
um 18.30 Uhr
Zunftsaal im Schmiedehof

Das Eröffnungskonzert des diesjährigen Mizmorim Festivals feiert den ganzen Reichtum der Wiener Musik. Neben einem der populärsten Wiener Musikstücke stehen mit Brahms und Schönberg zwei der bedeutendsten Komponisten der Donaumetropole im Mittelpunkt. Beide können auf den ersten Blick gegensätzlicher nicht sein. Gleichwohl sah sich Schönberg in einer Traditionslinie mit Brahms, dem er als fortschrittlichen Neuerer huldigte.

Johann Strauss «Radetzkymarsch», op. 228
(Bearbeitung für Kammerorchester von Marcelo Nisinman)

Arnold Schönberg Arrangements früher Lieder für kleines Ensemble

Johann Sioly «Weil i a alter Drahrer bin»
Franz Schubert «Ständchen»
Luigi Denza «Funiculì Funiculà»

Johannes Brahms Klavierquintett f-Moll, op. 34

_____________________

Gringolts QuartettNoam Greenberg Klavier,
Nicholas Daniel Oboe ♢ Michal Lewkowicz Klarinette,
Denis Dafflon Horn ♢ Ondřej Šindelář Fagott,
Marcelo Nisinman Bandoneon ♢ Winfried Holzenkamp Kontrabass,
Damiano Pisanello Gitarre ♢ Andreas Wäldele Mandoline,
Zacarias Maia & Quentin Fiquet Schlagzeug