Mizmorim2017_LOGO2.jpg

2017 - GO EAST

 

DONNERSTAG, 19. JANUAR - GARE DU NORD

19.30 UHR - KONZERT I "COMMENT DIRE"

György Kurtág (*1926) Bläserquintett, Op. 2 (1959)
Matan Porat (*1982) „Comment dire” für Klarinette und Klavier (2012)
Béla Bartók (1881 – 1945) Streichquartett Nr. 2, Sz. 67 (1915-1917)

Doric Strichquartett,  Anne-Cecile Cuniot - Flöte , Gilad Harel - Klarinette, Nicholas Daniel - Oboe,  Amy Harman - Fagott, Denis Dafflon - Horn, Noam Greenberg - Klavier

21 UHR - KONZERT II "FRAGMENTE"

György Kurtág (*1926) Kafka-Fragmente, Op. 24 (1985 - 1987)

Anna Maria Pammer - Sopran, Ilya Gringolts - Geige

_____________________________________________________________________

FREITAG, 20. JANUAR - ACKERMANNSHOF

12.15 UHR - KONZERT III "POSTSKRIPTUM"

János Tamás - „Postskriptum” aus dem Tagebuch der Anne Frank für Singstimme und Bläserquintett

Heidy Zimmermann - Einführung
Lea Sophie Decker - Sopran, Bläserquinett der Musikhochschule Trossingen

19.30 UHR - KONZERT IV "CON DELICATEZZA"

Felix Mendelssohn (1809 – 1847) Oktett in Es Dur, Op. 20 (1825)
György Ligeti (1923 – 2006) Zehn Stücke für Bläserquintett (1968)

Doric Streichquartett, Szymanowski Streichquartett
Anne-Cecile Cuniot - Flöte , Gilad Harel - Klarinette, Nicholas Daniel - Oboe,  Amy Harman - Fagott, Denis Dafflon - Horn

21 UHR - KONZERT V  "BAGATELLEN"

György Kurtág (*1926) Bach Bearbeitungen für Klavier vierhändig
Erwin Schluhoff (1849 – 1942) Duo für Geige und Violoncello (1925)
György Ligeti (1923 – 2006) Sonatine für Klavier vierhändig(1951 – 1953)
György Ligeti (1923 – 2006) Sechs Bagatellen für Bläserquintett (1953)

Noam Greenberg - Klavier, Benedek Horvath - Klavier, Alex Redington - Geige, John Myersough - Cello, Anne-Cecile Cuniot - Flöte , Gilad Harel - Klarinette, Nicholas Daniel - Oboe,  Amy Harman - Fagott, Denis Dafflon - Horn

_____________________________________________________________________

SAMSTAG, 21. JANUAR - MUSEUM TINGUELY

19.30 UHR KONZERT VI  "UN MECCANISMO"

Matan Porat (*1982)  „Mizmorim” - Rhapsodie für Klarinette und Streichquartett (Weltpremiere)
György Kurtág (*1926) Tre Pezze für Geige und Klavier
György Ligeti (1923 – 2006) Streichquartett Nr. 2 (1968)

Szymanowski Streichquartett, Gilad Harel - Klarinette, Agata Szymczewska - Geige, Noam Greenberg - Klavier

21 UHR - KONZERT VII - "BALLROOM DANCES"

György Ligeti (1923 – 2006) Régi magyar társas táncok / Alte ungarische Gesellschaftstänze
Pavel Haas (1899 – 1944)  Suite für Oboe und Klavier, Op. 17
Kryštof Mařatka (1972*) Csárdás Nr. 1 für Streichquartett, Klarinette und Klavier

Szymanowski Streichquartett, Nicholas Daniel - Oboe, Michal Lewkowicz - Klarinette, Janis Tretjuks - Klarinette, Rotem Braten - Flöte, Noam Greenberg - Klavier

_____________________________________________________________________

SONNTAG, 22. JANUAR - MUSEUM TINGUELY

11 UHR - KONZERT VIII  "AUF ZUM TANZ" (KINDERKONZERT)

György Kurtág (*1926) Játékok für Klavier vierhändig
Mark Rozsavölgyi (1789 - 1848) Ballroom Dances für Streichquartett

Rachel Braunschweig - Schauspielerin, Markus Mathis - Schauspieler, Szymanowski Streichquartett,
Noam Greenberg - Klavier, 
Benedek Horvath - Klavier

SONNTAG, 22. JANUAR 2017 -  THE BIRD’S EYE JAZZ CLUB

19.00 UND 21 UHR KONZERTE IX & X - "AFTER 3 GLASSES" 

Tango & Klezmer Musik

Marcelo Nisinman - Bandoneon, Winfried Holzenkamp - Bass

2016 - AMERICA!

Freitag, 15. Januar um 15.00 Uhr, Museum Tinguely
Clapping Music - Familienkonzert

Freitag, 15. Januar um 21.00 Uhr, Museum Tinguely
Schlagzeugmusik aus der Neuen Welt

Steve Reich: Clapping Music
Ursula Mamlok: Variations and Interludes
Steve Reich: Nagoya Marimbas
David Lang: The so-called laws of nature
Ursula Mamlok: 2000 Notes (Erstaufführung der Fassung für Marimbaphon & Vibraphon)
John Cage: Dance Music for Elfrid Ide

________________________________________________________________

Samstag, 16. Januar um 19.30 Uhr, Hans Huber-Saal - Stadtcasino Basel
American Footprints

Aaron Copland: Appalachian Spring
Aaron Copland: Klarinettenkonzert
Philip Glass: Streichquartett Nummer 3
Bernhard Herrmann: Psycho
John Zorn: Kol Nidre (Fassung für Streichorchester)
Osvaldo Golijov:  Last round
______________________________________________________________________

Künstler:

Chen Halevi - Klarinette
CAMERATA BERN
Hans Jürg Müller - Schauspieler
Die Schlagzeugenensembles der Musikhochschulen Trossingen und Basel

2015 - NEUEN JÜDISCHEN SCHULE

Samstag 17. Januar 19.30 Uhr / Hans Huber Saal - Stadtcasino Basel
Mizmorim…

Paul Ben Haim: Quintett für Klarinette und Streichquartett
Felix Mendelssohn: Streichquartett Op.44 Nummer 3
Osvaldo Golijov: The Dreams and Prayers of Isaac the Blind

_____________________________________________________________

Sonntag 18. Januar 11 Uhr / Hans Huber Saal - Stadtcasino Basel
Vögelchen - Kinderkonzert

Joseph Achron: Kindersuite Op. 57 für Klarinette, Klavier und Streichquartett

______________________________________________________________

Sonntag 18. Januar 15.00 Uhr / Hans Huber Saal - Stadtcasino Basel
Lieder von Viktor Ullmann

Viktor Ullmann (1898 – 1944)
Drei Sonette aus dem Portugiesischen Op. 29
Drei Lieder Op. 37
Sechs Sonnets de Louïze Labé Op. 34
Liederbuch des Hafis Op. 30 

_______________________________________________________________

Sonntag 18. Januar / Hans Huber Saal - Stadtcasino Basel
Musik aus der neuen Jüdischen Schule

18.30 Uhr Konzerteinführung mit Jascha Nemstov

Eine Einführung in die Musik von Komponisten der Neuen Jüdischen Schule und ihrer kulturellen und historischen Bedeutung 

19.30 Uhr Konzert  
Sergei Prokofiev: Ouvertüre über Hebräische Themen, Op. 34
Julius Chajes: Palestinian (Hebrew) Suite
Joseph Achron: Zwei Stücke aus der Bühnenmusik für "Kiddush Hashem"
Menachem Wiesenberg: "Reverberations" Duo für Klarinette und Klavier (Uraufführung)

____________________________________________________________

Künstler: 

Doric Streichquartett
Chen Halevi – Klarinette
Jascha Nemtsov – Klavier
Dorothee Kurmann – Sopran
Martin Bruns – Bariton
Cornelia Lenzin – Klavier
Hans Jürg Müller – Schauespieler
Michal Lewkowicz – Klarinette
Menachem Wiesenberg – Composer in Residence & Klavier
Streichquartett aus Musikakademie Basel (Unter der Leitung von Prof. Rainer Schmidt)