ÜBER MIZMORIM

Mizmorim 2018-82.jpg

Das Mizmorim-Festival ist ein jährlich stattfindendes Festival zur Feier der jüdischen klassischen Musik. Es erfüllt die jüdische Musiktradition mit Leben und stellt die klassische jüdische Musik in den Mittelpunkt. 

Das Festival verdankt seinen Namen biblischen Gesängen und Psalmen, den MIZMORIM, welche die musikalische Form des Gebetes und des gedanklichen Austausches im jüdischen Glauben darstellen. Mizmorim sind Bestandteil verschiedener Kulturen und spiritueller Praktiken. Durch sie wird Dank ausgedrückt, der Glaube formuliert und bestärkt, Segen gesprochen und die Verbindung zwischen Glauben und Kunst zum Ausdruck gebracht. Vor allem letztere Idee soll durch die Gründung des Festivals verbreitet werden: die Vereinigung des jüdischen Glaubens mit der klassischen Musik. 

Das Mizmorim-Festival ist in der Schweiz und in Europa einzigartig – es gibt keine anderen jüdischen Musikfestivals. Daher möchten wir das Festival gern auch in Zukunft im Schweizer Kulturkalender verankern.